„BioNTech-Impfung: Ab 7 Monaten kein Schutz messbar“

AstraZeneca führt statistisch sogar zu erhöhtem Krankheitsrisiko.
Vorab eine Spoiler-Warnung für die ganzen vom Staat geförderten „Wahrheitswächter“, die sich Faktenchecker nennen: Die Angaben in diesem Artikel stammen nicht von den üblichen Verdächtigen, für die ein „Fass-Befehl“ gilt und bei denen jedes Wort im Mund umgedreht werden muss wie bei Prof. Sucharit Bhakdi oder dem früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Wodarg. Nein, sie sind beim gebührenfinanzierten MDR veröffentlicht und stammen aus dem Mund eines Virologen, der das Gütesiegel der Bundesregierung hat. Wenn Sie es nicht glauben, liebe „Faktenfinder“ – Sie finden das Original hier https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/kekule-corona/kekule-corona-kompass-zweihundertachtunddreissig-100-downloadFile.pdf. Und Sie müssen jetzt ganz stark sein! Was Sie da lesen von Kekulé, stellt so ziemlich auf den Kopf, was Sie seit vielen Monaten als unveränderliche Wahrheit an den Mann bzw. den Steuer- und Gebührenzahler, der Sie (mit)finanziert, bringen wollen: Wie hocheffektiv die Impfungen seien.

Bitte unbedingt hier komplett lesen:https://bit.ly/3o8Ufku

Veröffentlicht in Corona, COVID-19, Impfungen und verschlagwortet mit , , .