Volker Richter: Wir brauchen weder Eurokommunismus noch Ökosozialismus

Weder brauchen wir eine Neuauflage des Eurokommunismus, so wie er in den 70er und 80er Jahren von kommunistischen Parteien gewollt war, noch brauchen wir einen Ökosozialismus, der den sozialistischen Kerngedanken über ökologische Politik in unserer Gesellschaft trägt.

Wir brauchen ein Europa, welches durch selbstbestimmte Länder seine Stärke findet und in dem unterschiedliche Kulturen nicht einer Einheitskultur Platz machen müssen, sondern jeder Mensch seine Individualität behält.

Wir brauchen ein Europa der Vaterländer, in dem der Gedanke der sozialen Marktwirtschaft vorherrscht und verstanden wird, dass soziale Errungenschaften nur durch eine gut funktionierende ökonomische Basis erhalten werden können.

Wir brauchen ein Europa mit Verstand und ohne Ideologien.

Eine der wichtigsten Wahlen fordert uns alle, denn wir bestimmen darüber, ob wir in Zukunft weiter frei leben können, oder andere uns vorschreiben, wie wir zu leben haben.

Ich ziehe ein freies Europa vor und deshalb wähle ich am 26. Mai die Alternative für Deutschland.

Denn sie ist die einzige Alternative zum Sozialismus.

Sowohl in Deutschland, als auch in Europa.

Beitrag von Volker Richter, MdL

Posted in Allgemein.