Exzess der Illegalität

Einwilligungen in Impfungen aufgrund von Drohung sind unwirksam mit haftungsrechtlichen Folgen Körperverletzung ist kein Kavaliersdelikt. Diejenigen, die impfen, sollten sich also zum Eigenschutz in jedem Einzelfall sehr genau vergewissern, ob der Patient sich wirklich aus eigenen freien Stücken für eine Impfung entscheidet oder aber aufgrund der Vorenthaltung von Grundrechten sowie der gesellschaftlichen Stigmatisierung und Ausgrenzung. […]

Mehr Infos

Diese Video muss man gesehen haben! Die Klage wegen globaler Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die vom Superior Court of Justice von Kanada eingereicht und akzeptiert wurde (siehe Link unten), hat begonnen.   Ein Team von mehr als 1.000 Anwälten und mehr als 10.000 medizinischen Experten unter der Leitung des Deutschen Reiner Fuellmich, einem der mächtigsten […]

Mehr Infos

30-40 Prozent der bisher Obduzierten sind ursächlich an der Impfung gestorben

Hohe Dunkelziffer vermutet: 30-40 Prozent der bisher Obduzierten sind ursächlich an der Impfung gestorben In Schirmachers Heidelberger Pathologie wurden bereits 40 Menschen obduziert worden, die innerhalb von 14 Tagen nach einer Covid-19 Impfung verstorben sind. Erschreckendes Ergebnis: Schirmacher geht davon aus, dass 30 bis 40 Prozent der Toten ursächlich an der Impfung verstorben sind. Die […]

Mehr Infos